Bestätigt: Nintendo DSi unterstützt WPA/WPA2 W-LAN!

Nintendo DSi supports WPA/WPA2. (hello international visitors)

Die Sorge ist wohl vom Tisch. Die neue Konsole von Nintendo, der DSi, wird tatsächlich das wahr machen, was bisher eine der größen Schwächen seiner Brüder (DS, DS Lite) war – WPA/WPA2-W-LAN-Unterstützung.

Das IST die Beste, wenn auch eindeutig erwartete, Neuigkeit zum neuen Gerät. Was braucht der Mensch denn eine Kamera, und wozu größere Displays. Zocken im Netzwerk und vorallem über das Internet, dass ist es, was man mit seinem Handheld machen will. Mario Kart bis zum Umfallen, in Japan Pokemon und mit Sicherheit abendfüllend FIFA und Konsorten. Geile Scheiße!
Quelle dieser Neuigkeit ist niemand geringeres, als die japanische Seite Impress Watch. Wörtlich steht dort zu lesen

Original-Zitat

無線LANも引き続き内蔵。セキュリティ機能が向上し、WEPだけでなく、WPA/WPA2もサポート。バッファローの「AOSS」やNECアクセステクニカの「らくらく無線スタート」などの設定機能も備えている。「DS用ソフトを使った際の通信速度は従来と同じだが、DSi用のソフトではさらに高速な通信が利用できる」(岩田聡社長)という。

Übersetzung:

Built-in wireless LAN will continue. Improved security features, WEP only, WPA/WPA2 support. Buffalo’s “AOSS” and NEC Access “Wireless Easy Start” features, such as the setting. “DS software used for the communication speed is the same as a conventional, DSi in software for high-speed communications more available” (President Satoru Iwata).

Damit wird auch meine Drohung wahr, den DS Lite gegen einen DSi zu tauschen – auf jeden Fall. Schade ist es natürlich, dann auf den GBA-Slot verzichten zu müssen, aber in der Praxis habe ich diesen nicht benutzt, obwohl ich kurz nach dem Kauf ziemlich überzeugt davon war.